room

Hier finden Sie uns:

ADAC Reisebüro Koblenz
Viktoriastraße 15
56068 Koblenz

schedule

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.:
9 – 18 Uhr
Sa.:
9 – 15 Uhr

phone 0261 899 44 64 63

email Hier können Sie uns schreiben!

Verlassen Sie sich auf das ADAC Reisebüro in Koblenz – Urlaub im Paradies

Spannungsreiche Ski- und Snowboardfahrten auf verschneiten Pisten, fordernde Wandertouren in den Bergen, sonnenreiche Tage am weißen Sandstrand – die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind schier unendlich. Damit Sie genau die von Ihnen gewünschte Aktivität an der dazu passenden Location ausüben können, wenden Sie sich am besten an das ADAC Reisebüro in Koblenz. Bei unserer täglich wechselnden Auswahl an Top-Angeboten ist für jeden Urlaubstyp etwas dabei! Flug, Transfer, Hotel – wir kümmern uns darum. Clubmitglieder, die mit dem Auto verreisen, schicken wir außerdem mit dem ADAC TourSet top vorbereitet in den wohlverdienten Urlaub.

Lehnen Sie sich zurück – wir planen Ihre Reise:

  • Reiseschutzversicherung
  • Visumdienste
  • Sitzplatzreservierung
  • Check-in
  • Flughafentransfer
  • Und vieles mehr

ADAC Reisebüros: Ihre Anlaufstelle für ein persönliches Planungsgespräch

Sicherheit ist Ihnen beim Reisen ein ganz besonderes Anliegen? Ein Reisebüro wie das des ADAC in Koblenz steht Ihnen vor, während und nach der Reise als verlässlicher Ansprechpartner zur Seite. Insbesondere dann, wenn sich während der Reise Schwierigkeiten auftun, sind Sie nicht auf sich allein gestellt, sondern können sich jederzeit an unser Team wenden.

Besondere Angebote für einen besonderen Urlaub

Als einer der weltweit größten Automobilclubs stehen wir vom ADAC wie kein anderer für Mobilität und Sicherheit. Unsere engen Kontakte zu namhaften Reiseveranstaltern ermöglichen es uns, Ihnen immer wieder neue attraktive Reiseoptionen zu unterbreiten. Daneben warten Frühbuchervorteile, Insider-Berichte unseres reiseerprobten Teams und viele weitere Vorzüge darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Mit unserem Standort in der Viktoriastraße in Koblenz sind wir Ihr lokaler Reisedienstleister, auf den Sie sich von der ersten Urlaubsidee bis zur Rückkehr verlassen können. Besuchen Sie uns an sechs Tagen die Woche: Montag bis Freitag: 9 – 18 Uhr, Samstag: 9 – 15 Uhr. Alternativ erreichen Sie unsere Mitarbeiter während der Öffnungszeiten auch telefonisch.

Aktuelle Reiseangebote

Call & Collect

Um den Einschränkungen in der Pandemie etwas entgegenzusetzen, bietet der ADAC Mittelrhein e.V. ab sofort einen Bestellservice an. Mit dem sogenannten „Call & Collect“ Service können Sie nach telefonischer Vorbestellung nahezu alle Angebote des ADAC auch während des Lockdowns wahrnehmen.

Auf diese Weise können beispielsweise Verträge zur Mopedversicherung abgeschlossen und Autozubehör oder Führerscheinübersetzungen unter Einhaltung des Hygienekonzepts (Zutritt nur mit FFP2- oder medizinischer Maske) in den Geschäftsstellen abgeholt werden. Eine persönliche Beratung vor Ort findet demnach aber nicht statt. Machen Sie gerne einen Termin mit uns aus.

Wir beraten Sie gerne:
T 0261 899 44 64 63

Reisetipps

Unsere ADAC Reiseexperten wissen wo es am schönsten ist und was Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Unsere gesammelten Insider-Tipps geben Ihnen schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

Wir sind aber auch jeder Zeit persönlich für Sie da.

Rufen Sie uns an

Wir freuen uns auf Sie!

Antillen
Flusskreuzfahrt Donau
Indien
Island
Kambodscha
Kanada
Kreuzfahrt MS Hamburg
Las Vegas
Mexiko
Vereinigte Arabische Emirate

Social Media

Der ADAC Mittelrhein in Social Media

Direkt, schnell und unterhaltsam informiert: alle Informationen & Neuigkeiten rund um den ADAC Mittelrhein e.V. finden Sie auch auf unseren Social-Media-Kanälen.
Schauen Sie vorbei und werden Sie Teil unserer Community!

Facebook
Instagram
YouTube
LinkedIn
Xing
Twitter

ADAC Reisegutschein über 30 €

Sichern Sie sich jetzt einen Reisegutschein im Wert von 30 €, gültig für Reisen ab einem Preis von 800 € (gilt in Ihren ADAC Reisebüros in Rheinland-Pfalz). Nicht online einlösbar. Gilt nicht für Nur-Flug-Buchungen und Fährbuchungen. Nur ein Gutschein pro Buchung einlösbar. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Gutscheinen. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
Einlösbar bis 31.12.2021.

Autoreise Namibia

Namibia, das ist rote Erde und endlose Landschaften, die wie Farbfacetten eines Diamanten funkeln. Entdecken Sie Ihr eigenes Namibia im separat gebuchten Mietwagen. Eine Vielfalt an Landschaft, Kultur und Tierwelt und vor allem eins: sicher! Denn Namibia ist das zweit dünnst besiedelste Land der Welt.

Ihre Vorteile:
Gänsehaut bei Tiersichtungen im Etosha Nationalpark
Goldene Steine bei Sonnenuntergang im Damaraland – bitte fotografisch festhalten
Er strahlt so viel Ruhe aus – der zweitgrößte Canyon der Welt – Fish River Canyon
Farbspiel der Kontraste – noch nie haben sie ein so tolles himmelblau in Kombination mit dem leuchtenden Sand gesehen wie im Sossusvlei
Auf der Fahrt DAS Namibia Foto machen: Oryx im Sand – Möglichkeiten dafür gibt es!

Leistungen: Rundreise/Auch als Teilstrecke buchbar, Rundreise/Freie Wahl des Mietwagens, Rundreise/In umgekehrter Richtung buchbar, Rundreise/Mehrere Hotelkat. zur Auswahl.

Highlights: Waterberg Plateau, Wildbeobachtungsfahrten im Etosha Nationalpark, Damaraland, Swakopmund, Sossusvlei, Lüderitz, Fish River Canyon, Kalahari Wüste

Reiseverlauf: 1. Tag: Windhoek
Ankunft in Windhoek, Übernahme des separat gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Windhoek. Ihre weiteren Reiseunterlagen finden Sie in Ihrem ersten Hotel. Eine Nacht in Windhoek. Ca. 50 km
Standard-Variante: Capbon Guesthouse oder Windhoek Garden Boutique Hotel (zweckmäßig).
Superior-Variante: Windhoek Luxury Suites oder The Elegant Guesthouse (gehobene Mittelklasse).

2. Tag: Windhoek – Waterberg
Sie fahren Richtung Norden in die Region des Waterberg Plateaus, welches ein Paradies für Vogelbeobachtungen ist. Eine Nacht in der Waterberg Region. Ca. 265/300 km.
Standard-Variante: Waterberg Camp (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Okonjima Plains Camp (Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

3. Tag: Waterberg – Etosha Nationalpark
Nach dem Frühstück Fahrt über Otjiwarongo und Outjo zum Etosha Nationalpark. 2 Nächte im Etosha Nationalpark. Ca. 228 km.
Standard-Variante: Toshari Lodge (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Etosha Oberland Lodge (Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

4. Tag: Etosha Nationalpark
Früh am Morgen fahren Sie weiter durch den Park. Ihnen begegnen u. a. Gnus, Zebras und Giraffen. Mittags bietet sich das Halali Rastlager für eine Pause an. Ca. 165/320 km.
Standard-Variante: (Frühstück)
Superior-Variante: (Frühstück, Abendessen)

5. Tag: Etosha Nationalpark – Damaraland
Heute fahren Sie in das Damaraland. Mögliche Sehenswürdigkeiten sind der „Verbrannte Berg“, die „Orgelpfeifen“ und Twyfelfontein. Bei Buchung der Standard Variante ergibt sich am nächsten Tag die Gelegenheit Twyfelfontein zu besichtigen. Ankunft in Ihrer Lodge am Abend. Eine Nacht im Damaraland. Ca. 175 km/335 km.
Standard-Variante: Vingerklip Lodge oder Ugab Terrace Lodge (Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)
Superior-Variante: Camp Kipwe (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

6. Tag: Damaraland – Swakopmund
Reise zur Atlantikküste nach Swakopmund. Namibias beliebtester Ferienort erinnert mit seinen kolonialen Häusern und den vielen kleinen Straßencafés an eine deutsche Kleinstadt. 2 Nächte in Swakopmund. Ca. 260 km.
Standard-Variante: Fischreiher Guesthouse oder Orange House (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Hansa Hotel (gehobene Mittelklasse). (Frühstück)

7. Tag: Swakopmund
Heute erkunden Sie Swakopmund und die Umgebung. Wir empfehlen Ihnen an einer Bootstour in der Walvis Bay Lagune teilzunehmen, bei der neugierige Robben an Bord springen und Pelikane das Boot begleiten. (Frühstück)

8. Tag Swakopmund – Sesriem bzw. Sossusvlei
Sie fahren entlang der Küste nach Walvis Bay. Hier sehen Sie in der Lagune zahlreiche Flamingos und Pelikane. Weiterfahrt durch den malerischen Kuiseb Canyon nach Solitaire. 2 Nächte in Sesriem bzw. Sossusvlei. Ca. 350 km/380 km
Standard-Variante: Elegant Desert Lodge (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Sossusvlei Lodge oder Desert Hills (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

9. Tag: Sossusvlei
Nach einem zeitigen Frühstück besuchen Sie das berühmte Sossusvlei mit seinen aprikosen-farbenen Dünen. Die letzten 5 km zum Sossusvlei werden per Transferdienst (gegen Gebühr) zurückgelegt. Fahren Sie anschließend zum Sesriem Canyon und bewundern die tiefe Schlucht, die der Tsauchab Fluss über Millionen von Jahren in das Gestein gegraben hat. Am Abend kehren Sie zu Ihrer Lodge zurück. Ca. 300 km/120 km.
(Standard-Variante: Frühstück, Abendessen, Superior-Variante: Frühstück, Abendessen)

10. Tag: Sesriem – Helmeringhausen bzw. Maltahöhe
Reisende der Standard Variante haben die Möglichkeit auf ihrem Weg Schloss Duwisib, das Anfang des letzten Jahrhunderts von einem deutschen Adligen erbaut wurde, zu besichtigen. Reisende der Superior Variante fahren über den Taris Pass und haben am Nachmittag die Möglichkeit an einer fakultativen Naturfahrt teilzunehmen. Eine Nacht in Helmeringhausen bzw. Maltahöhe. Ca. 300 km/100 km
Standard-Variante: Helmeringhausen Hotel (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Kanaan Desert Retreat (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

11. Tag: Helmeringhausen bzw. Maltahöhe – Lüderitz
Diese Etappe führt Sie zurück zur Küste. Sie gelangen über Aus zur kleinen Hafenstadt Lüderitz, Namibias erste europäische Ansiedlung. Lüderitz ist der ideale Ausgangspunkt für Seevogelbeobachtungen in der Lagune und für einen Besuch des Diaz Kreuzes. Eine Nacht in Lüderitz. Ca. 235 km/350 km.
Standard-Variante: Obelix Guesthouse oder Pension Zur Waterkant (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Nest Hotel (gehobene Mittelklasse). (Frühstück)

12. Tag: Lüderitz – Fish River Canyon
Besichtigen Sie die Geisterstadt Kolmanskuppe, die zu Zeiten der ersten Diamantenfunde eine belebte Stadt war. Als „Geisterstadt” wird sie immer mehr von der Wüste verschlungen. Weiterfahrt in die Region des Fish River Canyons. Eine Nacht am Fish River Canyon. Ca. 420/330 km.
Standard-Variante: Canyon Roadhouse (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Fish River Lodge (gehobene Mittelklasse). (Frühstück, Abendessen)

13. Tag: Fish River Canyon – Kalahari Region
Besuchen Sie den Fish River Canyon, der nach dem Grand Canyon der Zweitgrößte der Welt ist. Weiterfahrt nach Keetmanshoop. Besuchen Sie den „Spielplatz der Giganten“ bevor Sie Ihre Reise nach Mariental fortsetzen. 2 Nächte in der Kalahari Region. Ca. 440/480 km.
Standard-Variante: Intu Africa Camelthorn Kalahari Lodge (Mittelklasse). (Frühstück)
Superior-Variante: Intu Africa Zebra Lodge (gehobene Mittelklasse).

Wir beraten Sie gerne:
T 0261 899 44 64 63

ADAC Tourset

Sie machen Urlaub mit dem Auto? Dann ist das ADAC Tourset genau das Richtige für Sie. Seit über 40 Jahren begleitet es ADAC Mitglieder. Sein Markenzeichen sind die vielen Info-Bausteine wie z.B. aktuelle Reise-Infos, Reisekarten und Sehenswürdigkeiten, die sich flexibel für Ihr Reiseziel kombinieren lassen.
In der ADAC Geschäftsstelle vor Ort, telefonisch oder online erhältlich!

Mein Reisetraum

Unsere Reiseexperten nehmen Sie mit und verraten Ihnen wohin deren nächste Reise geht. Sie planen Ihren Urlaub und möchten beraten werden? Melden Sie sich gerne bei uns, wir sind Ihr Reisetraumerfüller!

Claus Enders, Reisebüro Koblenz

Claus Enders, Reisebüro Koblenz

Immer noch ein Traum von mir ist es, einmal mit der MS DEUTSCHLAND unterwegs zu sein,
bevor dieses wunderbare, einzigartige Kreuzfahrt-Schiff vom deutschen Markt verschwindet.
Ein idealer Zeitpunkt dafür wäre der frühe Sommer, insbesondere würde mich die Kreuzfahrt „auf den Spuren der Postschiffe“ interessieren. Bei dieser 13-tägigen Reise geht es auf die Lofoten, zum Nordkap und in den Geiranger-Fjord. Allesamt klassische Highlights, die ich noch nicht bereist habe.

Ein weiteres Wunschreiseziel ist für mich Island. Besonders toll, wäre es auf dem Rücken eines Island-Pferdes die ursprüngliche Landschaft zu erkunden. Wellness – in einer der unzähligen heißen Quellen – ebenso ein Muss.

Generell bin ich auch immer für Städte-Trips in die neuen Bundesländer zu haben, die ich gerne mit einem Urlaub an der Ostsee verbinde. Ein Abstecher nach Polen, wäre dabei auch eine interessante Variante um Einblicke in die polnische Gastfreundschaft zu erlangen. Die Wanderdüne „Lontzkedüne“ bei Leba ist auch immer einen Zwischenstopp wert. Diese kann sich bis auf 42 Meter in die Höhe strecken, ist 1300 Meter lang und 500 Meter breit. Ein echtes Naturwunder, welches häufig als Filmkulisse genutzt wird.

Carmen Bendix, Touristik Koblenz

Carmen Bendix, Touristik Koblenz

Nach der langen Zeit ohne Urlaub wäre ein Tapetenwechsel so schön und ich habe „Meerweh“! Wenn ich könnte, wie ich wolle, dann wäre mein Ziel Valencia! Die drittgrößte Stadt Spaniens ist quirlig, aber keinesfalls hektisch. Valencia ist alt, modern, kunstvoll elegant, futuristisch, authentisch und liegt am Meer! Hier verbinden sich Stadtflair, Natur und Sandstrände. In Valencia kann man stundenlang durch die engen und verwinkelten Gassen der Altstadt schlendern und sich treiben lassen. Jede Gasse hat ihren Reiz und immer wieder locken kleine Läden zum Staunen und Shoppen. Überall in den Gassen oder auf den romantischen Plätzen findet man Tapasbars und Bodegas und genießt dort eine köstliche mediterrane Küche und hervorragende Weine.

Im beliebten Ausgehviertel – der Barrio del Carmen – sitzt man entspannt bis spätabends und lässt es sich bei einem prickelnd erfrischendem „Agua de Valencia“ gut gehen.

Die meisten Sehenswürdigkeiten sind fußläufig gut erreichbar, denn das Stadtzentrum ist nicht sonderlich groß, oder man nutzt das gut ausgebaute Busnetz, um weitere Strecken zurückzulegen. Um einen ersten Überblick zu erhalten bietet sich nach der Ankunft eine „Hop-On-Hop-Off-Stadtrundfahrt“ an.

Im Stadtkern ist der Besuch der Kathedrale von Valencia und die berühmte Säulenhalle der alten Seidenbörse sehenswert. Zwischen Bahnhof und Rathaus reiht sich ein Prachtbau an den nächsten und die reichlich verzierten Fassaden zeugen von dem einstigen Reichtum der Stadt. Ein Fest der Kulinarik bietet der Mercado Central, ein quirliger Marktplatz in einem wunderschönen Jugendstilbau. Hier gibt es eine riesige Auswahl an regionalen Köstlichkeiten zu kaufen, oder man nutzt den Besuch für eine kleine deftige oder süße Zwischenmahlzeit direkt vor Ort.

Zeit zum Durchatmen findet man im Jardines del Turia, das trockengelegte Flussbett des Turia. Dieses wurde in den 1980er-Jahren zu einem kilometerlangen Park umgestaltet und ist die grüne Lunge der Stadt. Von hier aus gelangt man in eine fast andere Welt – Ciadad de las Artes y las Ciencias – die Stadt der Künste und Wissenschaft. Die eindrucksvollen Bauwerke, die zum Wahrzeichen von Valencia geworden sind, beherbergen ein Opernhaus, ein Wissenschaftsmuseum und den größten Unterwasserzoo Europas. Allein die Architektur ist absolut sehenswert und lässt durch das Zusammenspiel der futuristischen Fassaden und den Wasserspielen unzählig viele faszinierende Fotomotive entstehen.

Und dann war da ja noch das „Meerweh“! Vom Stadtzentraum aus sind es ca. 6 km bis zum Strand. Palmengesäumte Promenaden, Restaurants mit regionaler Küche – Meerblick inklusive, und feinster Sand auf einer Breite von bis zu 100 Meter stillen die Sehnsucht nach Meer. Bei über 300 Sonnentagen im Jahr übrigens auch in der Vor- und Nachsaison.

Alexandra Geritan, Reisebüro Bad Kreuznach

Alexandra Geritan, Reisebüro Bad Kreuznach

Ich träume von der abwechslungsreichen Costa de la Luz – und davon den warmen, weichen Sand zwischen den Zehen zu spüren. Leckere Tapas in einer kleinen Bar in Tarifa unter schattigen Bäumen zu genießen, traumhafte Sonnenuntergänge bei einer erfrischenden Meeresbrise zu erleben und auch vom sanften Schaukeln der Wellen bei einer Kreuzfahrt, dem Wind der einem um die Nase weht und dem ersten Kaffee morgens auf dem Balkon, sowie der unendlichen Weite!

Rabea Kersten, Reisebüro Bad Kreuznach

Rabea Kersten, Reisebüro Bad Kreuznach

Ich würde als nächstes gerne den abwechslungsreichen Sonnenstaat Florida erkunden. Adrenalin beim Achterbahnfahren in den verschiedenen Freizeitparks, Rutschvergnügen in den Wasserparks, die schönen Strände der Golfküste erleben, den Sonnenuntergang in Key West genießen, Alligatoren in den Everglades sehen, Weltraumfeeling in Cape Canaveral erleben und mit ein wenig Glück wieder einen Live-Start eines Raketenabschusses bestaunen. Mit dem Auto würde es dann auch an den Strand gehen – das geht zum Beispiel in Daytona. Shopping in einer der vielen Malls würde natürlich auch auf dem Plan stehen – da bleiben keine Wünsche offen. Auch Miami dürfte mit seinen vielen Facetten natürlich nicht fehlen.

Disneyland® Paris

Disneyland® Paris

Fahren Sie an den Ort, wo Träume wahr werden. Buchen Sie jetzt ein Disney® Hotel mit Tickets und sichern Sie sich eine 100€ Guthabenkarte*.

Von diesem Moment haben wir alle geträumt – dem Moment, an dem wir in märchenhafte Länder reisen und magische Momente erleben können. Fahren Sie an den Ort, wo Träume wahr werden. Auf nach Disneyland® Paris!

Im Disneyland® Park und Walt Disney Studios® Park erwarten Sie einmalige Attraktionen und Sie können sich auf unvergessliche Momente mit Micky und seinen Freunden freuen, Märchen mit Disney Prinzessinnen erleben, in spannende Pixar Geschichten eintauchen, die MARVEL Superkräfte fühlen und in eine weit, weit entfernte Star WarsTM Galaxis durchstarten.

Jetzt ist es Zeit, Ihre Träume wahr werden zu lassen. Denn genau jetzt sind Träume wichtiger denn je.

Buchen Sie jetzt ein Disney® Hotel mit Tickets und sichern Sie sich eine 100€ Guthabenkarte.*

Wir sind da.

Mit uns bleiben Sie auch auf dem Wasser mobil.

Kontaktieren Sie uns

Zu welcher Zeit wünschen Sie einen Rückruf? *

Informationen zum Datenschutz

* Pflichtfelder

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen